Stresa - Die Perle des Lago Maggiore


Stresa - Die Perle des Lago Maggiore

Verfügbar

739,00
Preis pro Person


BusreiseBeschreibung

 

Stresa - Die Perle des Lago Maggiore

Stresa liegt am Lago Maggiore an der Bucht, in der sich die malerischen Borromäischen Inseln (Isola Bella, Isola Madre und Isola dei Pescatori) in einer sehr beeindruckenden Lage befinden. Diese besondere Lage und das milde Klima sowie die Schönheit von harmonisch miteinander verschmelzenden landschaftlichen und architektonischen Elementen ziehen jedes Jahr Tausende von Touristen an. 
Das wahre Herz der Stadt - noch mehr als die Piazza Cadorna - eine schöne Ecke mit Läden, Cafés und Restaurants, ist die eindrucksvolle Seepromenade: von dieser eleganten Allee aus, an üppigen Gärten und bunten Beeten vorbei, kann man auf der einen Seite die atemberaubende Aussicht auf den Golf von Borromeo genießen - auf der anderen Seite die zauberhaften Villen und Luxushotels bestaunen.

 

Reiseverlauf

 

1. Tag Anreise Stresa

Das Hotel Royal in Stresa ist umgeben von blühenden Gärten und ist ca. 100 m vom See entfernt. Von der Terrasse im fünften Stock können Sie eine atemberaubende Sicht genießen. Das Hotel befindet sich in ruhiger Lage in unmittelbarer Nähe von dem Bootsanleger, von dem man auf die Borromäischen Inseln gelangen kann. Daneben befindet sich die Seilbahnstation Monte Mottarone und die Strandpromenade, die zur ca. 600 m entfernten Altstadt führt. Das Haus verfügt über einen Aufzug, Bar, Aufenthaltsräume, Dachgarten, Restaurant und Gartenterrasse. Die Zimmer bieten einen modernen Komfort mit DU/WC, Fön, Telefon, Sat-TV und Safe. 

2.-6. Tag Zur freien Verfügung in Stresa

Es besteht die Möglichkeit zur Bootsfahrt auf die Borromäischen Inseln - Das Wahrzeichen des Lago Maggiore, durch die Phantasie und harte Arbeit des Menschen sind die Inseln im Verlauf der Zeit zu einem besonders kunstreichen Ort geworden.  

Im Reisepreis enthaltene Ausflugsfahrten:
Tagesfahrt nach Mailand mit 2 Std. Stadtführung durch die Innenstadt von Mailand (Besichtigung der Mailänder Scala, des Mailänder Doms (nur individuelle Besichtigung möglich), der Altstadt – Piazza della Scala, Galleria Vittorio Emanuele, Via Dante, Mailänder Börse usw.
Anschließend zur freien Verfügung zum Bummeln durch die eleganten Geschäftsstraßen der Innenstadt. 
Ascona mit Markt - Locarno 
Heute starten Sie entlang der Westküste des Lago Maggiore über Intra nach Ascona. 
Ascona ist der tiefstgelegene Ort der Schweiz. Es liegt auf 196 Metern über Meer am Nordufer des Langensees, dem Lago Maggiore. Ascona ist für die Altstadt, die südländische Seepromenade mit den Strassencafés und das milde Klima berühmt.
Weiterfahrt nach Locarno, den mondänen Urlaubsort am nördlichen Seeufer. Sie haben Gelegenheit zu einem Bummel über die sehr schöne Standpromenade oder zum Besuch der bekannte Wallfahrtskirche „Madonna del Sasso“ oberhalb von Locarno. 
Drei-Seen-Fahrt – eine ganz besondere Rundfahrt: Von der Westküste des Lago Maggiore an den Luganer See und nach Lugano. Hier Aufenthalt in der eleganten Stadt mit Gelegenheit zum Bummeln, Einkaufen oder zu einem Spaziergang durch den Ciani- Park (Botanischer Garten). Dann geht es über Campione d’Italia an den Comer See, wo Sie an einer herrlichen Schifffahrt nach Cernobbio zur Villa d’Este, einem der berühmtesten Grand Hotels für Königshäuser und andere Prominente teilnehmen können (Bootsfahrt nicht in Reisepreis enthalten). Rückfahrt über die Trafori-Autobahn zum Hotel. 

7. Tag Heimreise 
Heute heißt es leider wieder Abschied nehmen.

 

Weitere Produktinformationen

Zimmertyp Doppelzimmer

Auch diese Kategorien durchsuchen: LEHR'S-REISEN, URLAUB & REISEN, Reisekalender 2019, Strand & Meer, Städtereisen