Schlanders im Vinschgau


Neu

Schlanders im Vinschgau

Verfügbar

735,00
Preis pro Person


BusreiseBeschreibung

Der etwa 30 km westlich von Meran, in 720 m Meereshöhe gelegene Hauptort des Vinschgaus, gehört zu jenen altgewachsenen Südtiroler Orten, die für ihre Umwelt eine Drehscheibe sind. Durch das hier vorhandene gesunde und niederschlagsarme Klima, ist Schlanders ein sehr beliebter Erholungsort. 

 

Reiseverlauf

1. Tag Anreise nach Schlanders

Abendessen und Übernachtung im Hotel.
Das Parkhotel „ Zur Linde“  liegt eingebettet inmitten der schönsten Obstgärten des Vinschgaus. Ein Juwel im Parkhotel ist der Wellnessbereich mit Hallenbad mit Whirlmassagebank, Saunalandschaft mit Tiroler Stubensauna, Türkisches Dampfbad und Biosauna. Das Außenschwimmbad ist umgeben von 1000 qm großem Garten mit Zypressen und Palmen. Das Hotel verfügt über Lift, Aufenthaltsraum im Tiroler Stil, TV Ecke, Bauernstube, Hotel Bar und Herzlstubn.
Die Zimmer sind großzügig, hell und komfortabel ausgestattet mit Dusche, WC, Fön, Telefon, Sat TV und Safe. Den historischen Ortskern in der Fußgängerzone mit den romantischen Straßenkaffees und Geschäften erreicht man in ein paar Minuten.

2.-6. Tag Zur freien Verfügung in Schlanders

Im Reisepreis enthaltene Ausflugsfahrten: 

Tagesfahrt - kleine Dolomitenrundfahrt über Karerpass und Sellajoch. Fahrt durch das Eggental zum Karersee weiter über den Karerpass und durch das malerische Fassatal  mit seinen idyllischen Häusern hinauf zum Sellajoch. Weiter gehts vom Sellajoch bergabwärts in das Grödnertal und durch die wunderschönen Ortschaften Wolkenstein und  St.Ulrich. Beeindruckende Ausblicke auf die bizarren Felsformationen der Dolomiten UNESCO Weltnaturerbe. Nach dem Geologen Déodat de Dolomieu Dolomiten benannt, wurden sie 2009 wegen ihrer einzigartigen Schönheit von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt.  Die majestätischen Felsen der Dolomiten haben Land und Leute seit jeher geprägt und zu dem gemacht was Südtirol heute ist: Ein Land der Gegensätze.
Tagesfahrt Bozen und Kaltern in das weltbekannte Weinbaugebiet (Kalterer See)
Fahrt in die Südtiroler Landeshaupstadt Bozen mit Aufenthalt. Willkommen in der Stadt der Begegnungen: Südtirols Landeshauptstadt Bozen liegt zwischen den Dolomiten und Weinbergen. Bozen liegt auf 250 m Meereshöhe. Bozen ist die Landeshauptstadt Südtirols, das Land trägt offiziell den Namen “Autonome Provinz Bozen”. Die fünf Stadtteile Bozens präsentieren in ihrer Vielfalt eine kleine, facettenreiche “Stadt von Welt”, überschaubar, mit beeindruckend schönem, mediterranem Flair. Als “Stadt der tausend Dialekte” bietet Bozen dem Besucher einen interessanten Einblick in die Ausdrucksweise der Einwohner Südtirols. Die reiche und wechselvolle Geschichte der Stadt lässt sich auch an den architektonischen Stilen ablesen.
Halbtagesfahrt in Schnalstal
Die Erinnerung an die Vergangenheit wird im Schnalstal lebendig: Beim jahrhundertealten Schafübertrieb ins österreichische Ventertal im Juni ebenso wie auf der Suche nach Ötzis Spuren. Der “Mann aus dem Eis” wurde 1991 am Similaun im Schnalstaler Gletscher gefunden. Ihm sind das Aktivmuseum Archeoparc, eine Show-Gallery, Erlebniswochen und ein Alpin-Marathon gewidmet.

7. Tag Heimreise
 
 
 
 

Weitere Produktinformationen

Zimmertyp Doppelzimmer

Auch diese Kategorien durchsuchen: LEHR'S-REISEN, URLAUB & REISEN, Reisekalender 2019, Berge