Steiermark - die Toskana Österreichs


Steiermark - die Toskana Österreichs


Leider ist diese Reise bereits ausgebucht. Rufen Sie uns an - wir finden bestimmt etwas passendes für Sie.

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
699,00
Preis pro Person

BusreiseBeschreibung

Im Dreiländereck Steiermark-Kärnten-Salzburgerland, eingebetten zweichen dem Söklpass und dem Preber liegt die „Steirische Krakau“ Unzählige Gipfel, Bergseen, Almen und Hütten zeichnen die Region als Geheimtipp für Genießer aus. Die beste Luft Österreichs, unberührte Natur sowie Brauchtum und Kulturgüter machen das Karakautal zu einem lohnenden Ziel. 

 

Reiseverlauf

1. Tag Anreise in die Steiermark 
Anreise nach Krakaudorf in der Steiermark. Willkommen beim Stigenwirth, das 4-Sterne-Hotel Stigenwirth, in einzigartigen Lage im Luftkurort steirisches Krakautal.  Ausgestattet mit vier Sternen und einer grünen Haube bietet das Hotel alle Annehmlichkeiten, die einen gelungenen Urlaub ausmachen. Die gemütlichen Zimmer verfügen über Dusche/Badewanne, WC, Fön, Radio, Sat-TV, Telefon, Schreibtische und Sitzecke. Weiterhin verfügt das Haus über einen überdachten beheizbaren Panoramapool, Sauna, Liegewiese, Sonnenterrasse, Wellnesseinrichtungen, Tischtennis und Fitnessraum. Im hoteleigenen Restaurant kümmert sich der Chef des Hauses persönlich um die kulinarischen Bedürfnisse seiner Gäste.
2. Tag Orientierungswanderung
Nach dem Frühstück erwartet Sie die Hoteliersfamilie nach einem Einführungsvortrag über das steirische Krakautal und seine Umgebung, erkunden Sie bei einer Orientierungswanderung das Krakauer Hochtal und erfahren Interessantes über Land und Leute. Der Spaziergang dauert etwas über 1 Stunde und ist nicht anstrengend. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
 
3. Tag Tagesfahrt nach Graz mit Stadtführung
Heute fahren Sie über Murau - Judenburg - St. Michael in die Landeshauptstadt Graz, die zweitgrößte Stadt Österreichs. Sie ist Weltkulturerbe und war 2003 Kulturhauptstadt Österreichs. Bei einer eindrucksvollen ca. 2-stündigen Stadtführung lernen Sie die wichtigsten Baudenkmäler und die Geschichte der Stadt kennen. Anschließend ist noch genug Zeit für einen Einkaufsbummel. Rückfahrt zum Hotel.
 
4. Tag Tagesfahrt Steirische Toskana und Lippizaner Gesüt Piber mit Reiseleitung
Heute besuchen wir das Lippizanergestüt Piber, die „Kinderstube der weißen Hengste“ und die SCHILCHER WEINSTRASSE in der „Steirischen Toskana“. Über Murau durch die alte Handelsstadt Judenburg geht es hinauf auf den Gaberlpaß, von wo man einen prachtvollen Blick über das Murtal und die Weststeiermark  hat. Weiter fahren Sie hinunter durch die ehemalige Bergwerksstadt Köflach nach Piber.  Nach einer interessanten Führung durch das Gestüt geht es weiter in den Ort Barnbach. Hier können sie die Barbara-Kirche, gestaltet von Prof. Hundertwasser  besichtigen. Das nächste Ziel ist eine „Buschenschänke“ auf der „Schilcher Weinstrasse“, eine der vielen Weinstraßen der „Steirischen Toskana“. Hier erwartet Sie schon eine deftige „Brettljause“ mit Weinverkostung.  Sie lernen die Spezialität der Region, den Schilcher-Wein,  aber auch andere Anbausorten kennen. Anschließend Rückfahrt durch das Kärntner Lavanttal zum Hotel .
 
5.  Tag Halbtagesfahrt Lungau-Rundfahrt
Heute starten sie zu einer Rundfahrt durch den kleinsten Salzburger Gau, den Lungau. Über die Prebersee-Strasse geht die Fahrt nach Mariapfarr, einem alten Wallfahrtsort und weiter nach Mauterndorf zum Schloss. Weiterfahrt in die Bezirksstadt Tamsweg mit Pause, sie können bei einem kleinen Bummel die schönen alten Bürgerhäuser des Marktes bewundern. Über das Seetal geht die Fahrt zurück zum Hotel. 
 
6. Tag Heimreise 
 

Weitere Produktinformationen

Zimmertyp Doppelzimmer

Auch diese Kategorien durchsuchen: LEHR'S-REISEN, URLAUB & REISEN, Reisekalender 2019, Berge