Goldener Herbst in Trentino / Südtirol


Neu

Goldener Herbst in Trentino / Südtirol

Verfügbar

799,00
Preis pro Person


BusreiseBeschreibung

Rovereto liegt nur wenige Kilometer vom Gardasee entfernt im Etschtal.  Die Stadt hat alles was einen Aufenthalt lohnend macht: eine idyllische Altstadt, schönen Palästen, Plätzen und Brunnen und die mächtige Burganlage, die die Stadt überragt, gehören zweifellos zu den Hauptattraktionen der Alpenregion Trentino-Südtirol.

 

Reiseverlauf

1. Tag Anreise - Ankunft in Rovereto, Zimmerbezug und Abendessen im Hotel. 
Herzlich Willkommen im Hotel Rovereto. Es ist mehr als ein Hotel, es ist eine historische Villa in bester Zentrumslage des romantischen Rovereto. Die familiäre Atmosphäre und gelebte Gastfreundschaft macht Ihren Aufenthalt unvergesslich. Das 3-Sterne-Hotel mit Restaurant überzeugt durch einzigartigen Charme, Ambiente und durch die geschmackvolle Einrichtung mit edlen Möbeln und Gemälden berühmter italienischer Künstler. 
2. Tag Rovereto – Terme di Comano
Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung von Rovereto. Sehenswert sind: die Venezianische Burg, die Kirche von St. Markus, und die Barockkirche vom „Hl. Johannes der Täufer“ mit wertvollen Fresken. Symbol der Stadt ist die riesige Friedensglocke, die die größte schwingende Glocke der Welt ist. Sie läutet jeden Abend um an alle Gefallenen sämtlicher Kriege zu erinnern. Anschließend Fahrt ins Gebiet der Giudicarie Esteriori bis Ponte Arche im südwestlichen Trentino, auf halbem Wege zwischen dem Gardasee und dem Herzen der Brenta-Dolomiten.  Abendessen im Hotel
3. Tag Valle di Non Castel Thun – San Romedio
Nach einem reichhaltigen Frühstück, verlassen Sie Rovereto Richtung „Valle di Non“ bekannt nicht nur als der „Garten der duftenden Golden Delizius und Renette Canadas“ sondern auch für die große Anzahl an schönen alten Burgen. Weiterfahrt bis Tres, wo in der „Sidreria Trentina“ gezeigt wird wie mit frischen Äpfeln aus der Gegend: Essig, Balsamico Essig und der schmackhafte Apfelwein, ein natürlicher Sekt, entstehen.  Am Nachmittag Besuch der berühmten Wallfahrtskirche des heiligen „Romedius“, die auf einem steilen Felsen erbaut wurde. Rückfahrt nach Rovereto mit besuchen einer Grappa Brennerei mit Kostprobe.  Abendessen im Hotel 
4. Tag Zur freien Verfügung - Markt in Rovereto am Dienstagvormittag 
Frühstücken Sie ausgiebig und besuchen Sie den Wochenmarkt in Rovereto. Abendessen im Hotel 
5. Tag Tagesfahrt Gardasee – Ölmühle
Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Gardasee mit Besuch einer Oelmühle. Weiterfahrt bis Bardolino. Das Städtchen ist in erster Linie für den gleichnamigen Rotwein bekannt. Am Nachmittag, fahren Sie den See entlang durch Torri del Benaco, Malcesine und Rückfahrt zum Hotel und Abendessen im Hotel.
6. Tag Tagesfahrt Richtung Norden mit Besuch einer Sektkellerei. Anschließend Weiterfahrt an den berühmten „Erdpyramiden“ von Segonzano vorbei und weiter über die Hochebene von Pinè erreichen Sie die Burg Noarna mit den berühmten Fresken der Michelangelo Schule und in der Weinkellerei machen Sie eine Weinprobe mit kleinem Imbiss. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen 
7. Tag Heimreise
 
 

Weitere Produktinformationen

Zimmertyp Doppelzimmer

Auch diese Kategorien durchsuchen: LEHR'S-REISEN, URLAUB & REISEN, Reisekalender 2019, Berge