Almabtrieb in der Steiermark - Murau


Neu

Almabtrieb in der Steiermark - Murau

Verfügbar

699,00
Preis pro Person


BusreiseBeschreibung

Herrliche Berge, sonnige Höhen zwischen 700 und 2.700 Meter Seehöhe, von den sanften Seetaler und Seckauer Alpen bis zu den schroffen Gipfeln der Tauern reihen sich in der Urlaubsregion Murau-Murtal Höhenflüge an echte Gipfelerlebnisse. 
Das abwechslungsreiche Programm lässt keine Wünsche offen; vom erholsamen Familienausflug bis zum anspruchsvollen Sportklettern. 

 

Reiseverlauf

1. Tag Anreise Murau – Begrüßungsgetränk und Information über Ihr Urlaubsziel.
Das 4-Sterne-Hotel Lercher inmitten der mittelalterlichen Altstadt von Murau mit kleinem Garten, liegt unterhalb des Schwarzenberger Schlosses Obermurau und heißt Sie mit einer 300-jährigen Tradition an Gastfreundschaft in historischen Gemäuern willkommen. Alle Zimmer haben Blick entweder auf die Stolzalpe oder zum Schloss. Mit hellen warmen Farbtönen und Bad oder Dusche, WC ausgestattet verfügen sie über einen großen Spiegel, Hocke, Bademantel, Flat TV und kostenfreies WLAN. Ein Aufzug bringt Sie bequem in die oberen Etagen. Familie Lercher legt in der Küche besonderen Wert auf heimische, saisonale Produkte. Das hauseigene Relaxarium erwartet Sie mit finnischer Sauna, Dampfsauna, Lichtertherapie, großem Ruheraum und Massageangebot.

2. Tag geführter Stadtspaziergang durch die Altstadt Murau
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

3. Tag Fahrt nach Graz mit Stadtführung
Graz – UNESCO Welterbe, Kultur- und Genuss Hauptstadt.  Der vitale Charme und das südliche Flair von Graz sind fast sprichwörtlich: die Altstadt mit Ihrer roten Dächerlandschaft und das dichte Nebeneinander der Bauwerke aus verschiedenen kunsthistorischen Epochen tragen zu dieser Atmosphäre bei.  

4. Tag Fahrt über die Nockalmstraße zum Wörthersee mit Möglichkeit zur Schifffahrt
Auf dem Rückweg über den Gurker Dom (Hl. Hemma von Gurk). Der Dom zu Gurk, ein Juwel aus dem frühen 12. Jahrhundert, der auf eine Stiftung der Hemma von Gurk zurückgeht, welche nicht zuletzt auch hier begraben ist. Gurk dient deshalb seit Jahrhunderten als Pilgerstätte. Selbst der Papst war schon hier. Am Nachmittag Besuch der mittelalterlichen Stadt Friesach und seiner Festung und dem Schokoladenmuseum der Manufaktur Craigher. 

5. Tag Besuch des größten Almabtrieb der Steiermark am Lachtal – gefeiert mit viel Brauchtum. 
Der Almabtrieb von den „Lachtaler-Almen“ (Großlachtal, Kleinlachtal, Hirzmann, Schlatterer, Steinbach) zum Hochegg zählt zu den schönsten und größten Herbstveranstaltungen in der Steiermark - über 3000 Besucher freuen sich alljährlich, dabei zu sein. Ist der Bergsommer erfolgreich verlaufen, werden die Kühe vor ihrem Einzug prächtig geschmückt. Erfolgreich heißt: Alle Tiere sind vollzählig und kommen gesund und wohlbehalten wieder in den heimischen Stall.

6. Tag Heimreise 
Leider heißt es heute wieder Abschied nehmen, nach einem ausgiebigen Frühstück treten Sie die Heimreise an. 

 

Weitere Produktinformationen

Zimmertyp Doppelzimmer

Auch diese Kategorien durchsuchen: LEHR'S-REISEN, URLAUB & REISEN, Berge, Themenreisen