Goldener Oktober am Gardasee - Riva del Garda


Leider ist diese Reise bereits ausgebucht. Rufen Sie uns an - wir finden bestimmt etwas passendes für Sie.

 

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
649,00
Preis pro Person

BusreiseBeschreibung

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise!

Der Sonne entgegen…
der in Norditalien gelegene See stellt durch sein mediterranes Klima mit heißen Sommern und milden Wintern das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel dar. 

 

Reiseverlauf

1. Tag Anreise nach Riva del Garda 
Das 4-Sterne Hotel Savoy heißt man Sie herzlich willkommen. Zimmerverteilung, Begrüssungscocktail mit Ihren Gastgebern und Programmvorstellung.
4-Gang-Willkommensmenü mit Salatbuffet. 
Das 4-Sterne-Hotel Savoy Palace in Riva del Garda ist einen Katzensprung von den Stränden und der Altstadt von Riva del Garda entfernt. Eine große gepflegte Gartenanlage mit beheiztem Aussenpool bereichert den Aussenbereich des Hotels. Alle Zimmer sind geschmackvoll in italienischem Stil eingerichtet und mit Balkon, Klimaanlage, Holzfussboden, WLAN, Sat-TV, Minibar und Safe ausgestattet. Abends kann man bei Livemusik auf unserer Terrasse tanzen oder sich einfach einen angenehmen Abend an der Bar gönnen. 
 
2. Tag Lernen Sie den Gardasee kennen 
Heute fahren Sie an der östlichen Seite des Gardasees in den Süden. Über Malcesine gelangen Sie an die malerischen Orte Lazise, Garda und Bardolino um den Höhepunkt Sirmione zu erreichen. Möglichkeit für einen Stadtbummel durch die historische Altstadt von Sirmione. 
Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. 

3. Tag Verona, Arena und Amore
Fahrt nach Verona. Nach einer kurzen Orientierungsfahrt sehen Sie auf einem kurzen Rundgang die bekanntesten Wahrzeichen des Weltkulturerbes: die weltberühmte Arena, das Haus von Romeo und Julia und die Skaligermonumente. Das Stadtzentrum mit seinen Bauten aus 2 Jahrtausenden ist heute eine schicke Hochburg der feinen Lebensart. Im Anschluss an den Rundgang haben Sie Zeit für Shopping, in Verona finden Sie alles was die “Alta Moda Italiana” ausmacht. 

4. Tag Schiff und Goethe
Nach einem kleinen Rundgang durch die alten Gassen von Riva del Garda fahren Sie mit einem Schiff nach Torbole wo Sie direkt am Hafen empfangen werden. Auf der alten Grenze von Österreich und Italien steht das Zollhaus wo schon Goethe seine “Italienische Reise” antrat. Heute ist dieses im Besitz der Familie Tonelli und Sie kommen in den einzigartigen Genuss eines Aperitifs auf Goethes Spuren und privilegiertem Blick auf den ganzen nördlichen Gardasee. Selbstgestaltung des Nachmittags. 

5. Tag zur freien Verfügung in Riva del Garda 
Gehen Sie auf Entdeckungstour und bummeln Sie durch die schöne Altstadt von Riva de Garda.
Die Einwohner sind überaus gastfreundlich und vermitteln ein mediterranes Lebensgefühl. Die Tiroler Gründlichkeit und italienische Leichtigkeit sorgen für einen harmonischen Mix und eine tolle Atmosphäre in der Stadt. Kultur- und Architektur begeisterte kommen dank der Bauten und nicht zuletzt aufgrund des städtischen Museum Museo Civico voll auf ihre Kosten. Hervorzuheben ist auch die lebendige Uferpromenade mit ihren vielen Geschäften, Restaurants und Cafés sowie die prachtvoll erscheinende Stadtburg Rocca di Riva. 

6. Tag Heimreise 
Gut erholt und mit vielen neuen Eindrücken treten wir die Heimreise an.

 

Weitere Produktinformationen

Zimmertyp Doppelzimmer

Auch diese Kategorien durchsuchen: LEHR'S-REISEN, URLAUB & REISEN, Berge, Städtereisen