Neu

Opernfestspiele in der Arena di Verona

Verfügbar

719,00
Preis pro Person

BusreiseBeschreibung

 

Warum träumen, wenn man dabei sein kann? 
Ein Stück Himmel auf Erden, eine einmalige Atmosphäre, eine reizvolle Spannung aufwendig inszenierte Aufführungen auf einer gewaltigen Bühne, prächtige Kulissen und Kostüme, Arien und gewaltigen Stimmen. Es ist ein außergewöhnlicher und beeindruckender Kunstgenuss, ein musikalisches Vergnügen bei Pizza und Panini, Tradition und Moderne, großartige Opern der bedeutenden Komponisten Verdi, Puccini und Bizet gepaart mit leuchtenden Sternen in lauen Sommernächten – all das erwartet Sie in der Arena di Verona, der weltweit größten Opernbühne unter freiem Himmel.

 

Reiseverlauf

 

1. Tag Anreise nach Verona
Sie wohnen im 4 Sterne Ark Hotel in Verona. Das Hotel wurde 2018 eröffnet und liegt nicht weit vom Stadtzentrum (1,5 km von der Piazza Brá/Arena) entfernt. Die modernen Zimmer sind ausgestattet mit Bad und Fön, Safe, TV, Klimaanlage und kostenfreiem WLAN. 
Nach einem Willkommensgetränk wartet das gemeinsame Abendessen im Hotel auf sie. 

2. Tag Nach einem ausgiebigen Frühstück erfahren Sie bei einer Stadtführung Wissenswertes über die Stadt der Liebe. Verona, Schauplatz der tragischsten Liebesgeschichte der Weltliteratur und der berühmten Opernfestspiele, hat ihrem Gast viel zu bieten. In der stimmungsvollen Altstadt öffnen sich weite Plätze, die von prachtvollen Renaissance-Palästen, romanischen und gotischen Kirchen und von vielen anderen Zeugnissen vergangener Epochen gesäumt werden. 

3. Tag  Zur Freien Verfügung &  Besuch der Opernfestspiele in der Arena
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach einen gemeinsamen Abendessen im Hotel, nehmen Sie Platz auf den historischen Plätzen der Arena und genießen die Opernaufführung „La Traviata“.
Opernaufführung. Melodrama in 3 Akten von Giuseppe Verdi. Die einmalige Kulisse wird auch Ihnen diesen Abend unvergesslich werden lassen. 
«Libiamo, libiamo ne’ lieti calici» zu Ehren von La Traviata von Giuseppe Verdi! Die weltweit am meisten dargestellte Oper kehrt in die Arena zurück in der letzten prunkvollen Inszenierung aus dem 20. Jahrhundert von Franco Zeffirelli und mit den wunderschönen auserlesenen Kostümen von Maurizio Millenotti. Trotz eines widrigen Schicksals  werden sich  Violetta und Alfredo lieben und zwar vom 2. Juli bis 1. September  2022 (insgesamt 8 Vorstellungen) im Namen jenes  Gefühls das  «è palpito/Dell’universo intero,/Misterioso, altero,/Croce e delizia al cor!» ist. (Herzschlag des ganzen Universums,  geheimnisvoll und stolz, Qual und Glückseligkeit für das Herz”).

4. Tag Heimreise Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen von Bella Italia.

 

Weitere Produktinformationen

Zimmertyp Doppelzimmer

Auch diese Kategorien durchsuchen: LEHR'S-REISEN, URLAUB & REISEN, Städtereisen, Themenreisen