Neu

Faszination Lago Maggiore

Verfügbar

829,00
Preis pro Person


BusreiseBeschreibung

 

Stresa – Die Perle des Lago Maggiore

Stresa liegt am Lago Maggiore an der Bucht, in der sich die malerischen Borromäischen Inseln (Isola Bella, Isola Madre und Isola dei Pescatori) in einer sehr beeindruckenden Lage befinden. Diese besondere Lage und das milde Klima sowie die Schönheit von harmonisch miteinander verschmelzenden landschaftlichen und architektonischen Elementen ziehen jedes Jahr Tausende von Touristen an. 
Das wahre Herz der Stadt - noch mehr als die Piazza Cadorna - eine schöne Ecke mit Läden, Cafés und Restaurants, ist die eindrucksvolle Seepromenade: von dieser eleganten Allee aus, an üppigen Gärten und bunten Beeten vorbei, kann man auf der einen Seite die atemberaubende Aussicht auf den Golf von Borromeo genießen - auf der anderen Seite die zauberhaften Villen und Luxushotels bestaunen.

 

Reiseverlauf

 

1. Tag Anreise - Willkommen am Lago Maggiore, willkommen im malerischen Stresa
Das Hotel Flora befindet sich in ruhiger Lage in unmittelbarer Nähe von dem Bootsanleger, von dem man auf die Borromäischen Inseln gelangen kann. Das Zentrum von Stresa erreichen Sie in ca. 10 Min. zu Fuβ, entlang einer einmaligen Seepromenade.
Das Hotel wurde vor kurzem erneuert und präsentiert sich in eleganter Atmosphäre, in Harmonie mit dem vorzüglichen Service und dem hohen Komfort. Besonderen Wert wird auch auf eine gepflegte Küche gelegt, vom Einkauf erlesener Produkte bis zu ihrer raffinierten Verarbeitung. 
Die Zimmer bieten einen modernen Komfort mit Bad DU/WC, Fön, Telefon, Klimaanlage, Sat-TV, Minibar und WLAN.
 
2. Tag Lago Maggiore - Zigarrenfabrik – Locarno
Vor Ihnen liegt der sonnenverwöhnte Lago Maggiore, eine Perle der Natur. Definitiv einen Fotostopp wert sind die eindrucksvollen Ruinen der Burg von Cannero, auf unwirklich erscheinende Art aus dem Wasser ragend, erbaut auf zwei Felseninseln. Man vermutet es kaum, aber in Brisaggo, im Centro Dannemann, werden Zigarren internationaler Spitzenqualität hergestellt. Es erwartet Sie eine Führung der genussvollen Art. Locarno, die Stadt der Palmen, Oliven und Mandelbäume begeistert mit mediterranem Flair. Besichtigen Sie bei der Stadtführung unter anderem das Castello Visconteo, einst Sitz der herrschenden Mailänder Familie Visconti. Verbringen Sie Stunden der Muße an den Ufern des Sees.

3. Tag Borromäische Inseln - Stresa
Den Anker gelichtet, geht es auf die Borromäischen Inseln, von denen ohne Zweifel die Isola Bella die wohl bekannteste ist. Einst eine Ansiedelung von Fischern, glänzt sie heute mit dem 1670 fertig gestellten Palast und den prachtvollen Gärten, die in zehn Terrassen angelegt sind. Die benachbarte Isola Pescatori hat, im Gegensatz zu den anderen Inseln, den altehrwürdigen Reiz behalten. Hier liegt noch ein idyllisches, malerisches Fischerdorf, an dessen Ufer traditionelle Fischerboote ankern. (Eintritt Borromäischen Inseln nicht in Reisepreis enthalten)  Noch ein kleiner Stadtrundgang durch Stresa, bei dem landschaftliche und architektonische Schönheit harmonisch miteinander verschmilzt und der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

4. Tag Sacro Monte - Orta San Giulio
Der Ortasee versetzt in vergangene Zeit und verführt mit seiner friedlichen Atmosphäre. Hier liegt San Giulio, das mit seinem antiken Stadtkern begeistert. Die Atmosphäre an der Piazza Mario Motta ist umwerfend. Der Platz ist wohl die beste Bühne, von der der kleine See betrachtet werden kann. Die kleine Bimmelbahn bringt Sie zur Besichtigung auf den Hausberg, den Sacro Monte, die Stätte für Erholung von Körper und Seele. Auf der vorgelagerten Insel im See erhebt sich die Silhouette vom mächtigen Benediktinerkloster. Setzen Sie über und bestaunen Sie die barocke Innenwelt der Basilika

5. Tag Heimreise
Heute heißt es leider wieder Abschied nehmen. 

 

Weitere Produktinformationen

Zimmertyp Doppelzimmer

Auch diese Kategorien durchsuchen: LEHR'S-REISEN, URLAUB & REISEN, Städtereisen, Berge