Neu

Fernsehmomente erleben

Verfügbar

1.099,00
Preis pro Person


 

BusreiseBeschreibung

 

Tolle Orte zum Fotografieren erwarten Sie im bayerischen Herzen des Inntals, inmitten der Bayerischen Alpen bis zur Tiroler Grenze. Der Starnberger See, Rosenheim, das Tegernseer Land mit Bad Wiessee und die Alpen ringsherum lassen einen gedanklich schon den nächsten Ausflug planen. Ob an einem der vielen schönen Seen, den hohen Gipfeln oder den idyllischen Ortschaften. Auch das mondäne Kitzbühel ist nur einen Katzensprung entfernt, vorbei am viel besungenen Kufstein einmal um den Wilden Kaiser.

 

Reiseverlauf

 

1. Tag Anreise nach Bad Aibling 
Sie wohnen im Hotel St. Georg in Bad Aibling. Die Zimmer sind ruhig gelegen und ausgestattet mit Bad, WC, Sat-TV, Telefon und größtenteils Balkon oder Terrasse. Der Freizeitbereich mit Hallenbad, Whirlpool, Saunalandschaft (gegen Gebühr), Erlebnis-Fitnesscenter mit Gymnastikraum und Tennisplatz stehen zur Verfügung sowie verschiedene Restaurantbereiche mit Wintergarten und Sonnenterrasse, St. Georg-Stube, Bauern- und Buffetstube, Bar und Kaminlounge. 
Unternehmen Sie doch einen Kennenlernspaziergang in der Umgebung des Hotels oder nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hauses.
Am Abend gibt es ein leckeres Abendessen im Hotel.

2.Tag Rosenheim – Chiemsee
Am Vormittag geht es in das naheliegende Rosenheim, der weißblauen Bilderbuchstadt zwischen Chiemsee und Wendelstein. Die Stadtführung "Auf den Spuren der Rosenheim-Cops" ist für Fans der beliebten ZDFSerie ein absolutes Muss! Sehen Sie die Originaldrehorte der neuen und alten Folgen und dabei die Stadt auf eine andere Weise. Oder wussten Sie, dass die schmucke Polizeistation eigentlich das Rosenheimer Rathaus ist? Anschließend geht es zum „Kaiserschmarrn“-Essen als Mittagsimbiss. Danach Weiterfahrt zum „Bayerischen Meer“, dem Chiemsee. Bayern wie aus dem Bilderbuch. Fahrt entlang des Chiemsees nach Prien. Von dort aus unternehmen Sie dann eine Schiffsfahrt zur Fraueninsel. Individueller Rundgang um die Insel, Besuch des Münsters, der Torhalle und der tausendjährigen Linde. Zurück nach Prien geht es auch mit dem Schiff. 
Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

3.Tag Drehort "Frühling" Bayrischzell –Rund um den Tegernsee –Bad Wiessee
Durch das Inntal und vorbei am Skiparadies Sudelfeld geht es nach Bayrischzell, der urbayerischen Heimat des Film-Dorfes "Frühling" aus der gleichnamigen ZDF-Reihe mit Simone Thomalla. Aber auch vor "Frühling" fanden bereits viele Filmproduktionen hier statt, so wie die Anfangsszene des Kultfilms "Wer früher stirbt, ist länger tot" von Markus H. Rosenmüller. Machen Sie sich auf die Suche nach den Motiven Ihrer Lieblingsfilme und wer weiß, vielleicht finden ja während Ihres Aufenthalts sogar Dreharbeiten zu kommenden Produktionen statt. Weiter geht es nach Schliersee und Hausham zum Tegernsee. Aufenthalt und Bummel in Bad Wiessee, dem Kurort der Prominenz, seit 1922 Heilbad. Rückfahrt zum Hotel und leckeres Abendessen.

4.Tag Kaiserrundfahrt „Auf den Spuren des Bergdoktors“
Gestärkt vom Frühstücksbuffet und mit viel Vorfreude gehen Sie auf große Fahrt rund um das Gebirgsmassiv des Wilden Kaisers. Vorbei am vielbesungenen Kufstein geht es über den traumhaft gelegenen Walchsee durch die herrliche Berglandschaft nach St. Johann. Anschließend besteht in Going, je nach Verfügbarkeit, die Möglichkeit zur Besichtigung des Bergdoktor-Hauses „Gruberhof“ in Söll (außer bei Dreharbeiten). Fahren Sie auf dem Traktoranhänger zum bekannten Film-Gruberhof aus der TV-Serie „Der Bergdoktor“, in Wirklichkeit Köpfinghof genannt, und besichtigen Sie den Drehort. Alternativ besuchen Sie
die Bergdoktorpraxis und den Dorfplatz von Going (außer bei Dreharbeiten). Zum Abschluss Fahrt über die Filmheimat des Gruber Martin in Ellmau nach Kufstein. 
Von dort aus Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

5.Tag Starnberger See - Wolfratshausen, Drehorte von „Hubert und/ohne Staller“
Am Vormittag fahren Sie zum Starnberger See. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen unterwegs die schönsten Plätze der Umgebung. Bei einer Schifffahrt ab/bis Tutzing genießen Sie das herrliche Bergpanorama. Danach haben Sie Zeit für eine individuelle Mittagspause.
Im Anschluss fahren Sie nach Wolfratshausen, bekannt aus der TV-Serie „Hubert und/ohne Staller“. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die Schauplätze des Ortes und die Kulissen der Kultserie. Freuen Sie sich z.B. auf das Rathaus, den Obermarkt und die Innenstadt von Wolfratshausen.
Danach Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

6.Tag Heimreise 
Heute heißt es leider schon Abschied nehmen. Mit vielen Eindrücken treten Sie die Heimreise an, und wer weiß, beim nächsten Schauen der Serien blicken Sie vielleicht sehnsuchtsvoll zurück.

 

Weitere Produktinformationen

Zimmertyp Doppelzimmer

Auch diese Kategorien durchsuchen: LEHR'S-REISEN, URLAUB & REISEN, Berge, Themenreisen