Neu

Kühlungsborn das Seebad an der Ostsee


Leider ist die Reise online nicht mehr verfügbar. Bitten setzten Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung um weitere Zimmer anzufragen.

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
1.245,00
Preis pro Person

BusreiseBeschreibung

 

Kühlungsborn das Seebad an der Ostsee

Kühlungsborn liegt direkt an der Mecklenburger Bucht und zählt zu den schönsten Seebädern an der Ostseeküste mit kilometerlangen Sandstränden, schattigen Waldbeständen und langen reizvollen Alleen. Soweit das Auge reicht: Weißer, breiter Sandstrand. Sechs Kilometer lang zieht sich diese Freiluftarena hin, knappe vier Kilometer ist die barrierefreie Strandpromenade lang.
Erlebenswert ist auch die gut erhaltene Bäderarchitektur aus dem letzten Jahrhundert. Restaurants, Cafés, Boutiquen und Läden laden zum Bummeln und Verweilen ein und zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Kultureinrichtungen runden den Aufenthalt in Kühlungsborn ab.

Kurz gesagt: Tanken Sie auf, verabschieden Sie sich vom Alltag und genießen Sie ganz einfach Ihre Zeit.

 

Reiseverlauf

 

1. Tag Anreise nach Kühlungsborn

HERZLICH WILLKOMMEN IM MORADA HOTEL ARENDSEE
Es gibt kaum eine bessere Lage für einen Ostseeurlaub als bei einem Aufenthalt im Morada Hotel Arendsee in familiärer Atmosphäre. Das Hotel liegt direkt an der begehrten Ostseeallee, nur wenige Meter vom sechs Kilometer langen Sandstrand entfernt, an Deutschlands längster Promenade.
Während Ihres Aufenthaltes können Sie im einladenden Wellnessbereich mit Sauna und Solarium entspannen. Das Hotel verfügt über eine schöne Sommerterrasse, auf der viele gemütliche und unvergessliche Abende veranstaltet werden. Das wunderschöne Restaurant des Hotels erstreckt sich über zwei Ebenen und bietet Frühstück und Abendessen Genießen Sie regionale Spezialitäten und beliebte Gerichte der deutschen und internationalen Küche. Snacks erhalten Sie tagsüber für den kleinen Hunger. Das Restaurant ist in einem wunderschönen maritimen Stil gestaltet, was eine gemütliche Atmosphäre für das Essen schafft. In der rund um die Uhr geöffneten Lobbybar des Hotels können Sie bei einem Bier oder Cocktail entspannen.
Die komfortablen, hellen Doppelzimmer verfügen über Dusche/WC, Fön, Safe, Flachbild-Sat-TV, WLAN-Empfang, Radio und Schreibtisch. Alle Zimmer sind bequem mit dem Aufzug erreichbar.
 
2. Tag Fahrt mit dem Morada-Express und Freizeit
Nach einem ausgiebigen Frühstück machen Sie heute am Vormittag eine kleine Rundfahrt mit der Bäderbahn Morada-Express. Ganz bequem können Sie mit ihm Kühlungsborn und die nähere Umgebung erkunden er führt Sie an interessanten das Sehenswürdigkeiten und Attraktionen vorbei. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag Tagesfahrt Fischland-Darß-Zingst mit Reiseleitung
Verträumt und wunderschön natürlich! Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst besitzt eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenlandschaften in der Ostseeregion. Unter einem schier endlosen Himmel vereinen sich unglaubliche, kilometerlange, weiße  und steinlose Sandstrände mit tiefen Wäldern sowie weiten Wiesenlandschaften zwischen den Wasserflächen von Ostsee und Bodden.

4. Tag Zur freien Verfügung in Kühlungsborn
Genießen ein ausgedehntes Schlemmerfrühstück und gestalten sie den Tag ganz nach Ihren Wünschen. Genießen Sie bei einem Standspaziergang die frische Seeluft und den unverwechselbaren Charme des schönen Ostseebades. 

5. Tag Rostock und Warnemünde
Seit knapp 800 Jahren wird in Rostock Stadtgeschichte geschrieben und noch immer versprüht das einst wichtige Mitglied der Hanse viel von seinem ursprünglichen Charme. Die hiesigen typischen Backstein-Fassaden und prächtige Giebelhäuser unterschiedlicher Epochen künden ebenso wie die machtvollen Kirchen vom Reichtum der Kaufleute im Mittelalter. Marienkirche, Petrikirche und Nikolaikirche, das Rathaus aus dem 13. Jahrhundert und das Steintor bestimmen das faszinierende historische Bild der Hansestadt. Anschließen Fahrt nach Warnemünde. Fischkutter, Fahrgastschiffe, große Yachten und kleine Segelboote sind hier zu bewundern. Die Häuser, die früher einmal die "Vörreeg" waren, beherbergen heute Cafés und viele kleine Geschäfte. 

6. Tag Wismar und Insel Poel
Wismar bietet als UNESCO Welterbe- und Hansestadt vielfältige Sehenswürdigkeiten, die Sie im gesamten Altstadtgebiet erkunden können. Das Wendische Viertel mit den Kirchen St. Marien, St. Georgen und St. Nikolai lädt zum Verweilen ein. Im Anschluss Weiterfahrt nach Poel, einer der größten Inseln Mecklenburg-Vorpommerns! Alte Gutshäuser und Bauernhöfe, Alleen mit Kopfsteinpflaster und typische Leuchttürme prägen das Bild der Insel

7. Tag Zur freien Verfügung

8. Tag Heimreise 

 

 

Weitere Produktinformationen

Zimmertyp Doppelzimmer

Auch diese Kategorien durchsuchen: LEHR'S-REISEN, URLAUB & REISEN, Strand & Meer